Der Garten nach 3 Monaten

Mitte April sind wir angefangen auf der Wiese neben dem Hof einen Garten anzulegen. Es fing an mit einem kleinen Feld für Erdbeeren und dazu kamen ein paar Dahlien, welche wir von einer Nachbarin bekommen hatten. Jedes mal wenn wir wieder zum Hof gefahren sind haben wir ein paar Pflanzen mitgebracht und den Garten Schritt für Schritt erweitert. Im Garten gab es bereits zwei alte Apfelbäume und einen großen Walnussbaum. Da wir nicht durchgehend vor Ort sind und uns um den Garten kümmern können, haben wir es vor allem als Experiment gesehen. Zu unserer positiven Überraschung geht es dem Garten aber bis auf ein paar Ausnahmen ausgezeichnet. Der Boden hält die Feuchtigkeit gut und das Wetter in Petershagen ist weder zu trocken noch zu feucht. Nur die Schnecken haben hier und dort Schaden angerichtet, aber das geht uns daheim in unserem Kleingarten nicht anders. Die Schneckenplage ist in diesem Jahr wieder extrem und in beiden Gärten ist von den Kürbis- und Zucchinipflanzen kaum etwas übrige geblieben.

Our farm garden after 3 months. On April 15 we started turning the meadow into a farmers garden. (Harald Walker)

Nach nur 3 Monaten haben wir nun schon 35 essbare Pflanzensorten und über 10 verschiedene Blumen in unserem Bauerngarten.

Kräuter:

  • Basilikum
  • Borretsch (Gurkenkraut)
  • Dill
  • Echte Kamille
  • Echte Koriander
  • Echter Thymian
  • Salbei (2 verschiedene Sorten)
  • Minze (3 verschiedene Sorten)
  • Oregano
  • Petersilie
  • Schnittlauch
  • Waldmeister

Gemüse:

  • 3 x Rhabarber
  • 8 x Brokkoli
  • 8 x Rotkohl
  • 8 x Rosenkohl
  • 4 x Rote Bete
  • 4 x Grünkohl
  • ca. 60 Zwiebeln
  • ca. 25 Kartoffeln
  • 4 x Schwarzwurzel
  • 1 x Topinambur

Obst:

  • 2 x schwarze Johannisbeere
  • 2 x rote Johannisbeere
  • 2 x Stachelbeere
  • 3 x Himbeere
  • 18 x Erdbeere
  • 1 Birnbaum
  • 1 Pflaumenbaum
  • 2 Apfelbäume
  • 1 Feigenbaum
  • 1 Walnussbaum

Blumen:

  • ca. 20 Sonnenblumen
  • 5 Dahlien
  • Schmetterlingsflieder
  • Eisenkraut
  • Einjährige Silberblatt
  • Duftende Platterbse
  • Magerwiesen-Margerite
  • Roter Fingerhut
  • Japanische Kerrie
  • Goldmelisse
  • Tagetis
  • und diverse wilde Blumen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.