Vortrag im Haus Windheim No2

Thiemanns Hof zwischen Tradition und Innovation. – Ein kleinbäuerliches Vierständerhaus als Modell für ein repräsentatives Bauernhaus

Anfang Dezember gibt unser Architekt Wolfgang Riesner zusammen mit seinem Kollegen Volker Brüggemann im Haus Windheim No2 einen Vortrag zur ländlichen Hausforschung,  bei dem es um unseren Hof in Bierde und einem Hof in der Nachbarschaft geht.

 

Beide Höfe wurden dort 1875 und 1882 von Zimmermeister Aumann errichtet und gewähren Einblicke in die Bau- und Sozialgeschichte in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts.

Donnerstag dem 04. Dezember 2014 um 20.00 Uhr im Haus Windheim No2 in Petershagen-Windheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.