Fackelumzug am 11.11.11

Der 11. November 2011 war nicht nur ein ungewöhnliches Datum, sondern auch Martinstag, welcher in bei uns Bierde mit einem Fackelumzug gewürdigt wurde. Aus meiner Kindheit hatte ich den Sankt-Martins-Umzug in meiner Heimatstadt Bocholt noch in guter Erinnerung. Der Umzug in Bocholt gehört allerdings auch zu den größten in Deutschland mit einigen tausend Teilnehmern und findet seit 1910 statt. In Bierde mit seinen 620 Einwohnern versammelten sich gut 15-20 Kinder mit ihren Eltern am Gemeinschaftshaus. Nachdem sich der Feuerwehrmusikzug Bierde-Schlüsselburg auf einem Anhänger eingerichtet hatte, folgten die Kinder mit ihren Fackeln dem Trecker durchs Dorf. Traditionelle Martinslieder wurden leider nicht gesungen. Zum Abschluss gab es noch eine kleine Stärkung am Gemeinschaftshaus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.